Unsere Gruppen

In unseren Gruppenräumen bieten wir den Kindern verschiedene Spielbereiche an.

 

  • Mal-Bastelbereich mit Material zum individuellen Arbeiten
  • Bilderbuchbereich am Sofa zum Anschauen und Vorlesen von Büchern
  • Möglichkeiten zum Spielen von Gesellschaftsspielen am Boden und am Tisch
  • Baubereich mit wechselndem Material
  • Rollenspielbereich

Zudem hat jede Gruppe in der zweiten Ebene einen Themenschwerpunkt, der nach den Bedürfnissen der Kinder wechseln kann.

 

Unsere drei Gruppen

Wir arbeiten wir in festen Gruppen, das heißt die Kinder kennen ihren Raum, finden in ihren Erzieherinnen feste Bezugspersonen und Ansprechpartner. Sie lernen die anderen Kinder und die Regeln, die in dieser Gruppe gelten, kennen.
Jede unserer Gruppen hat aber ihre Besonderheit:

 

Die Tigerentengruppe

Die Tigerentengruppe hat eine Gruppenstärke von 25 Kindern, altersgemischt von
3-6 Jahren, die von 2 Erzieherinnen betreut und gefördert werden.
Die pädagogische Arbeit wird durch themenbezogene Projekte und Ausflüge bereichert.
In  der 2. Ebene gibt es einen abgetrennten Raum zur Kleingruppenarbeit und einen Rollenspielbereich.
In der Tigerentengruppe ist der Frühdienst bis 8.15 Uhr.
Kinder aus der Tigerentengruppe, die einen Zweidrittel- oder Ganztagsplatz haben, wechseln nach dem Mittagessen den Gruppenraum


Die Regenbogengruppe

Die Regenbogengruppe ist die Integrationsgruppe für Kinder im Alter von 3-6 Jahren.
Kinder mit Behinderung und Entwicklungsverzögerung bekommen hier die Förderung, die sie benötigen.
In dieser Gruppe sind 20 Kinder mit 4 Erzieherinnen
Innerhalb des Gruppenraumes gibt es eine große 2. Ebene, in die sich die Kinder zurückziehen können, um CD zu hören und Bücher anzuschauen.
In der Regenbogengruppe werden nach dem Mittagessen 20 Kinder bis 15 Uhr betreut

 

Die Tabalugagruppe

In der Tabalugagruppe sind 25 Kinder von 3-6 Jahren mit 2 Erzieherinnen.
Ein Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit liegt in der Naturerfahrung und vielen Exkursionen in die nähere und weitere Umgebung
Innerhalb des Gruppenraumes gibt es eine 2. Ebene, die als Baubereich genutzt wird.
Alle Kinder, die einen Ganztagsplatz haben, sind bis 17 Uhr in der Tabalugagruppe